Baumaschinenvermietung - Fragen vorab



Baumaschinenvermietung FAQ - oft gestellte Fragen beantwortet

Der Weg zur Mietmaschine führt über unser Mietanfrageformular.
Welche Angaben sind dabei besonders wichtig?


Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Mietangebote nur auf der Basis einer Anfrage über unser Onlineformular erstellen können, denn hier werden alle relevanten Faktoren für den konkreten Einsatzfall aufgeführt, sowie übersichtlich und strukturiert zusammengefasst. Wichtige Kenngrößen um ein individuell abgestimmtes Mietangebot zu erstellen sind immer der Einsatzzweck der Maschine, das zu verarbeitende Material, die geplante Tonnagemenge sowie zusätzliches Maschinenzubehör. Diese Eckdaten braucht es um den Maschinentyp und die zugehörige Maschinenausrüstung, sowie die Anzahl der Verbrauchsmaterialien und Verschleißteile bestmöglich auf den angefragten Einsatzzweck abzustimmen und so zu optimieren, dass in der Praxisanwendung später alles bestmöglich läuft. Da sich die Ausrüstung für eine Maschine auch innerhalb einer bestimmten Produktgruppe (Beispiel: Putze) deutlich unterscheiden kann, ist die Nennung des zur Verwendung vorgesehenen Materials und Herstellers immer sinnvoll. Je konkreter hier die Angaben sind, desto besser kann die Maschine technisch für den Einsatz ausgestattet werden.
Ebenso wichtig ist auch die Angabe des gewünschten Mietzeitraumes, damit die Verfügbarkeit der angefragten Mischpumpe, Verputzmaschine oder Estrichpumpe im Mietpark vorab geprüft werden kann. Außerdem sollte man in der Planung weitere baustellenseitige Faktoren berücksichtigen, wie zum Beispiel die vorhandene Strom- und Wasserversorgung, die Länge der benötigten Förderschläuche bzw. Mörteldruckschläuche oder bei mehrgeschossigen Bauten eine bestimmte Höhe, in die das Material mittels Mischpumpe gefördert werden soll. Der Weg zur richtigen Mietmaschine führt also in jedem Fall über unser Onlineformular. Basierend auf den dort gemachten Angaben kann unser Team im Anschluss ein passgenaues Mietangebot erstellen oder falls erforderlich auch noch lösungs- und praxisorientiert beraten.



Ich möchte eine Mischpumpe, Verputzmaschine, Estrichmaschine oder Betonmischpumpe mieten. Welche Vorlaufzeit muss ich einplanen und wie schnell erhalte ich ein Mietangebot?


Ihr Mietangebot für Ihre Mischpumpe, Verputzmaschine, Estrichmaschine oder Betonmischpumpe wird regelmäßig in einem Zeitraum von ein bis zwei Tagen bearbeitet und an Sie versendet. Aufgrund einer hohen saisonabhängigen Auslastung, kann es vereinzelt zu kleineren Verzögerungen in der Bearbeitung kommen. Wir sind jedoch immer bestrebt diese zu vermeiden bzw. die Bearbeitungszeit so kurz wie möglich zu halten.
Die Angabe einer Vorlaufzeit lässt sich leider nicht pauschalisieren, da diese unter anderem von saisonalen Faktoren und der tagesaktuellen Auslastung des Mietparks abhängig ist. Für spezielle Anforderungen wie einen 230V-Einsatz sind beispielsweise generell weniger Maschinen im Bestand. Bitte planen Sie daher für eine Maschinenmiete mindestens mit einer ein- bis zweiwöchigen Vorlaufzeit. Selbstverständlich bearbeiten wir kurzfristige terminliche Anfragen nach Möglichkeit und bei Verfügbarkeit im Mietpark auch schneller.



Mit welcher Grundausrüstung ist eine Mietmaschine ausgestattet? Welche Ausrüstung ist zusätzlich erforderlich?


Mischpumpen für Verputzeinsätze sind immer mit einem 10m Mörtelschlauch, 10m Luftschlauch, Feinputzspritzgerät, Kompressor, Bordwerkzeug und einer Betriebsanleitung ausgestattet. Mischpumpen für Estrichverarbeitung, Betonverguss oder Verfugungstechnik besitzen als Grundausstattung einen 20m Mörtelschlauch sowie Bordwerkzeug und Betriebsanleitung.
Die weitere für den regulären Maschinenbetrieb erforderliche Ausrüstung wird spezifisch auf den angefragten Einsatzfall abgestimmt und daher immer individuell zusammengestellt. Zusätzliche Ausrüstung wie Wasserschlauch und Stromanschlusskabel können neben weiterem Zubehör bereits im Mietformular ausgewählt werden.



Ich bin mir nicht sicher im Hinblick auf technische Details, habe noch andere offene Fragen oder zusätzliche Informationen zum geplanten Mieteinsatz. Wie kann ich diese Informationen zeitnah übermitteln?


Für alle zusätzlichen Mitteilungen steht Ihnen das Formularfeld "Ihre Nachricht an uns" zur Verfügung. Dieses finden Sie im unteren Seitenbereich des Onlineformulars. Hier ist Platz für alle zusätzlichen Informationen und Fragen rund um Ihren geplanten Mieteinsatz. Für die Beantwortung und Klärung noch offener Fragestellungen und weiterer einsatzspezifischer Voraussetzungen setzen wir uns gerne mit Ihnen in Verbindung, damit Ihr Mieteinsatz später gut geplant und bestens vorbereitet starten kann.




Putzmaschinen, Lehmputzmaschinen, Mischpumpen, Estrichmaschinen mieten
Dresden - Nürnberg - München - Erfurt - Hamburg - Bremen - Kiel